Sportarten

Trainingsanzüge für Sportarten

Trainingsanzüge werden Sportarten übergreifend getragen doch gibt es auch Trainingsanzüge die für spezielle Sportarten entwickelt wurden. So sind Trainingsanzüge heute ein Wichtiger Bestandteil der aktuellen Sportbekleidung. Dabei können Trainingsanzüge sowohl im aktiven wie auch beim passiven Sport getragen werden. Genau diese Unterscheidung ist eine der Elementarsten Unterscheidungen wenn es um die Wahl nach einem Trainingsanzug geht.

Auch werden Trainingsanzüge immer mehr auf Sportarten zugeschnitten umso bessere funktionelle Eigenschaften zu erreichen. Tennis Trainingsanzüge benötigen andere Anforderungen als Fußball Trainingsanzüge oder Handball Trainingsanzüge. So sind zum Beispiel Trainingsanzüge für den Tennis Sport meistens eher für den Warmup oder Cooldown gedacht als zum wirklichen Spiel. Ein Fußball Trainingsanzug hingegen wird während des Trainings ganz anders belastet und sollte immer aus einem robusteren Material sein. Alleine schon Tacklings und grätschen fordern einen Sportanzug anders.

Es gibt jedoch auch Trainingsanzüge die Sportarten übergreifend gedacht sind. In diesem Fall spricht man von Multi Teamsport Trainingsanzügen die sowohl im Fußball, Handball oder auch Tennis oder Volleyball gedacht sind. Meistens spricht man diesem Fall von Freizeitanzügen oder auch Präsentationsanzügen. Ein Präsentationsanzug ist dabei aus einem meist empfindlichen Material das nicht für eine starke Sportliche Belastung gedacht ist. Der Präsentationsanzug kann so nicht als Trainingsanzug im Training eingesetzt werden.